27. Mai 2016

7/zwanzig16 Von Superfrüchten und echten Schätzen...

das Tausendschönchen vom Mai:



Witzigerweise hat der eine Socken am Schaft geringelt (hier im Bild der rechte), und der zweite hat fein gewildert. Das hatte ich so auch noch nicht...


Daten
Muster: Am Rhein entlang
Größe: 39
Nadeln: 2,5
Garn: Monatsunikat Mai 2016 "Superfruit" von Tausendschön
Ferse & Sternchenspitze verstärkt

Mehr Details findet Ihr wie immer auf rav...




Und noch etwas wollte ich hier ankündigen: wie die ein oder andere Leserin sicherlich mitbekommen hat, sind wir seit ein paar Monaten am Renovieren, Umstellen und Aussortieren. So bleibt es nicht aus, dass ich mich von einigen Dingen aus meinem privaten Besitz trennen werden muss.
Es gibt also Einiges zu entdecken, und vielleicht kann noch so manches alte Mauerblümchen in glückliche Hände abgegeben werden... und entpuppt sich vielleicht als lange gesuchter Schatz.
Mich würde es freuen!
Für sie habe ich eine gesonderte Kategorie in meinem Shöppchen eingerichtet, wer also Interesse hat, kann hier in flohmarktStückchen gerne ein wenig stöbern, es wird sicherlich noch das ein oder andere hinzu kommen.
Ich habe noch eine ganze Verena- Sammlung, teilweise noch aus dem letzten Jahrtausend (grins), weiß aber nicht, ob ich es vor den großen Ferien noch schaffe, oder erst im Herbst...
Im Moment läuft dort auch wieder eine Rabattaktion von 15% in verschiedenen Kategorien...

Meinen Beutezug zur diesjährigen EM wollte ich Euch auch nicht vorenthalten, hier ganz frisch eingetroffen (einzeln ebenfalls bei Rav zufinden...):


So denn, dann entlasse ich Euch nach diesem etwas längeren Post mal ins Wochenende, nich-

schwuppsundwech

1 Kommentar :

  1. Ein tolles Paar Socken! Gerade diese Unregelmäßigkeit macht sie zu etwas besonderem!

    Liebe Sonntagsgrüße
    Marion

    AntwortenLöschen

Hallo,

herzlichen Dank, dass Ihr meinen Blog so aktiv mitgestaltet ! Über jeden einzelnen Kommentar von Euch freue ich mich sehr!
Stets versuche ich auf Eure Fragen zu antworten, jedoch verschlingt das reale Leben hier auch seine Zeit. Bitte habt Verständnis, wenn ich mal nicht antworte, oder mich zurück melde- aber ich gebe mein Bestes, und verfolge selbst auch viele Blogs.

Ich freue mich, wenn Ihr hier Spaß am Mitlesen habt und bin stolz, so Vieles mit Euch teilen zu können.
Das gilt natürlich auch an alle stillen Leser.

Herzliche Grüße,
Kati